HOME
  
WIR ÜBER UNS
  
AUSBILDUNG
  
TERMINE
  
TRAINING
  AKTIVITÄTEN
  
TECHNIK
  
KONTAKT
  
LINKS
  
GÄSTEBUCH
  
IMPRESSUM





Antauchen 2007

13. Mai 2007

Bericht von Sylvia Seitz

Unser Ziel in diesem Jahr war die Nagoldtalsperre. Es gab schon Bedenken wegen den Sichtweiten, des Wasserpegelstandes und den evt. zu erwartenden Gewittern.

Aber dann nach unserer Ankunft die große Überraschung: der See lag so idyllisch im Sonnenschein, bei optimalem Wasserpegel und vielversprechenden Sichtweiten.

Schnell waren Ausrüstung, Tische, Stühle, Speisen und Getränke ausgeladen.

Hans begrüßte alle Tauchclubmitglieder und Freunde, würdigte am Muttertag alle Mütter ("sonst würden wir hier nicht stehen“) und wünschte allen Tauchern nach einer Einweisung Easy -Tauchgänge.

Die Tauchgruppen wurden eingeteilt und beim Anrödeln kamen dann wieder die Überlegungen ob der Anzug jetzt 1x oder 2x eingelaufen ist, also 1x nach Weihnachten und 1x nach Ostern. Unter Wasser gab es tatsächlich 3-4 m Sichtweiten, aber wenig bis gar keine Fische. Dafür tauchte die Frage auf, ob man mit dem Schnorchel zum Golf spielen wechseln sollte, denn es wurden 3 Golfbälle geborgen.

Nach und zwischen den Tauchgängen gab es ein riesiges Büfett (wozu ein Tapieziertisch auch gut ist) mit Salaten, Kuchen und Grillfleisch.

Rundrum war es ein sehr schöner Tag, was auch die Allergiker spürten, indem sie sich beim Niesen abwechselten. Hatschi ..., Hatschi .... , Gesundheit!

  

© 2007 Klaus-Dieter Linke